Sanjan (2022)

Bau von 2 Klassen inkl. Einrichtung sowie Latrinen, Wasser- und Solarinstallation

Standort:

Sanjan (Tansania/Afrika)

Projektpartner vor Ort: upendo e. V.

Das Projekt ist im Rahmen der Gemeinschaftsinitiative "1000 Schulen für unsere Welt" des Deutschen Städtetages, Deutschen Landkreistages und Deutschen Städte- und Gemeindebundes entstanden.

Land, Region

Die Malambo Grundschule liegt in der Maasai Region in Malambo Village im Ngorongoro Distrikt / Arusha. Die Schule wurde 1963 von der römisch-katholischen Kirche gebaut. Sie wurde an einem Ort mit dem Namen Njabolo errichtet. 1975 wurde die Schule von der Kirche an die Regierung übergeben, die sie dem Ort Malambo zuordnete.

Der Bezirk Malambo mit neun Dörfern, in dem die neue Schule entstehen soll, hat eine Bevölkerung von 10.351 Menschen laut der nationalen Volkszählungsstatistik von Tansania vom August 2012. Entsprechend der Prognosen steigt die Bevölkerungszahl kontinuierlich und liegt heute bei über 13.662. Das Bevölkerungswachstum der Kinder steigt dabei jährlich standardmäßig um 3,2 % und wird bis Ende des Jahres auf 4.554 geschätzt. Die kommende Volkszählung in Tansania findet im August 2022 statt.

Hintergrund zum Projekt und aktuelle Herausforderungen

An der Schule gab es bereits im Jahr 2017 insgesamt 1.115 Kinder. Die sich wie folgt zusammensetzten: 217 Kindergarten-Kinder, 496 Internat-Kinder und 402 Tageskinder. Die Schule hatte 13 Lehrer, fünf Frauen und acht Männer und einen Wächter. Zwei Köche (einen von der Regierung, einen von der Kommune) versorgen die Internatskinder mit Nahrung; die Tagesschüler erhalten ein Mittagessen, das von den Eltern zur Verfügung gestellt wird.

Bis zum nächsten Schuljahresbeginn wurden viele weitere Schulanfänger erwartet. Bis 2019 erhöhte sich die Anzahl Kinder schon auf 1.400 Kinder (911 Jungen und 489 Mädchen). Die Gesamtzahl an Schülern und das Geschlechterverhältnis sind sehr alarmierend. Es fehlt einfach an vielen Räumlichkeiten für so viele Kinder und der Bedarf an neuen Klassenräumen, Latrinen und Dormitorien wächst stetig. Auch der Zustand der vorhandenen Klassen verschlechterte sich zunehmend durch die Masse an Kindern, zudem sind die Klassen völlig überfüllt, dass ein angemessener Unterricht kaum möglich ist.

Als erste Direktmaßnahme hat FLY & HELP bereits im Jahr 2017 ein neues Schulgebäude mit drei Klassenräumen gebaut. Dem folgte im Jahr 2018 ein weiteres Gebäude mit ebenfalls drei Klassenräumen. Und im Jahr 2019 wurde das Dormitorium mit neuen Betten ausgestattet sowie Solarelektrizität eingerichtet.

Insgesamt lernen heute im Jahr 2022 1.756 Kinder an der bestehenden Malambo Primary School, darunter 663 Mädchen und 1.093 Jungen. Aufgrund des ständigen Wachstums und der permanent weiter steigenden Anzahl an Kindern, schlägt die Dorfgemeinschaft Malambo vor, eine neue Grundschule im Unterdorf Sanjan zu bauen, um der extremen Überlastung der Klassenzimmer entgegenzuwirken. Die meisten Kinder kommen aus weit entfernten Unterdörfern und immer mehr Kinder werden trotz der Umstände an der Schule in Malambo angemeldet. Je mehr Maßnahmen zur Verbesserung der Situation an der Schule umgesetzt werden und je mehr die hygienische Lage durch weitere Latrinen optimiert wird, desto mehr Familien schicken Ihre Kinder zur Schule, damit sie Bildung bekommen.

Allerdings gehen aufgrund der weiten Schulwege die Einschulungszahlen von Mädchen und Jungen weit auseinander. Mädchen müssen oft zuhause bleiben, aus Sicherheitsgründen, aber auch aus dem Grund, dass Mädchen in Tansania noch nicht immer das gleiche Recht auf Bildung zugesprochen wird wie Jungen. Dies ist ein Problem, das ECLAT in Zusammenarbeit mit der Regierung und anderen Interessengruppen weiterhin durch Sensibilisierung und Bewusstseinsänderung in der Gemeinschaft angehen muss und wird, damit die Bildung von Mädchen in den Mittelpunkt gestellt wird.

Gleichzeitig kommt unser Projektpartner mit den ganzen Hilfsmaßnahmen und dem immer weiteren Ausbau und den Sanierungen an die Grenzen des Machbaren und Sinnvollen.

Die Malambo-Schule hat aktuell:

• 17 statt 39 benötigte Klassenzimmer (obwohl in den vergangenen Jahren sechs neue Klassenzimmer gebaut wurden),
• 3 Schlafsäle statt 22 (80 Schüler bewohnen einen Schlafsaal),
• 6 Grubenlatrinen für Jungen statt 44; 10 Latrinen für Mädchen statt 33.
• 1 Lehrerbüro statt 4,
• unzureichende Tische und Stühle für Lehrer,
• einen Mangel an Lernmaterialien für Schüler
• nicht genügend Platz im Speisesaal
• Es gibt kein ausreichendes Wasser für den Gebrauch in der Schule
• die Installation von Strom ist erforderlich.
• Die Schule benötigt 39 Lehrer, da das offizielle Lehrer-Schüler-Verhältnis in Tansania-Standards ein Lehrer für 45 Schüler ist.

635 Kinder sind in Dormitorien an der Schule untergebracht, die übrigen laufen täglich zur Schule und zurück und haben oft enorme Laufstrecken zu absolvieren. Durch die neue Schule wird die Malambo Primary School massiv entlastet, weil Kinder von dort an die neue Schule wechseln können, die in der Gegend rund um Sanjan leben. Die Schulwege werden entsprechend verkürzt. Gleichzeitig wird viel mehr Kindern die Chance geboten, zur Schule zu gehen – insbesondere auch den Mädchen, die ansonsten keine Bildung bekommen würden.

Das Dorf Sanjan, in dem die neue Schule entsteht, liegt 9 km südlich des derzeitigen Schulgeländes. Die Gemeinde hat 2006 ein kleines Haus aus Dickicht und Lehm für den Kindergarten gebaut. Derzeit sind hier 36 Kinder (12 Mädchen und 24 Jungen) mit einer Kinderbetreuerin.

Die staatliche Unterstützung ist beim Bau von Schulen minimal. Den Menschen in registrierten Dörfern wird die Verantwortung übertragen, ihre eigenen Grundschulen zu bauen und sich dafür selbst aktiv mit einzubringen, auch wenn sie eigentlich dazu nicht die Befähigung haben. Die im Dorf Malambo lebenden Gemeinden sind ebenso wie andere Dörfer im ländlichen Tansania wirtschaftlich nicht in der Lage, selbst Schulen zu bauen, daher möchte FLY & HELP zusammen mit unserem Projektpartner die Gemeinde beim Bau einer neuen Grundschule im Unterdorf Sanjan unterstützen.

Projektmaßnahmen / Projektbeschreibung

Bei dem Treffen zwischen der dualen Gemeinschaft und unserem Projektpartner wurde erkannt, dass die neue Grundschule von Sanjan eine umfassende Infrastrukturentwicklung von Grund auf benötigt, um den Anforderungen der wachsenden Dorfbevölkerung, der steigenden Anzahl von Schülern in der Malambo-Grundschule und der Erwartung gerecht zu werden, in einem ordentlichen Lernumfeld optimale Bedingungen für die Kinder zu schaffen.
Folgende Maßnahmen sind geplant:
• 8 Klassenzimmer mit drei Personalbüros,
• Bereitstellung von Möbeln (d. h. Schreibtische für Schüler und Tische und Stühle für Lehrer), Bau von zwei Toilettenblöcken mit jeweils 16 Grubenlatrinen,
• Personalwohnhäuser
• Installation von Solarenergie als Lichtquelle
• eine Regenwassernutzungsanlage. Die Aktivitäten des Regenwassernutzungssystems umfassen die Installation und Platzierung von Dachrinnen und Rohren um die Dachgebäude herum sowie die Installation von Wassertanks.
Alle Infrastrukturen müssen gemäß den technischen Empfehlungen und den Schulbaustandards und -anforderungen der Regierung von Tansania gebaut werden.

Fördervolumen: 70.027 Euro

vorher

nachher

Back to Overview
Next project  

Gambella

Bau von 2 Klassenräumen inkl. Möbel

Next project

2024 | Brasilien

Sorocaba

Funding volume: 50,000 €
Kinder- und Jugendzentrum mit 3 Gruppen-/ Unterrichtsräumen, Ruheraum, Küche, Bücherei, Toiletten, Fußballfeld, Spielfläche, Garten

2024 | Äthiopien

Gambella

Funding volume: 40,150 €
Bau von 2 Klassenräumen inkl. Möbel

2024 | Namibia

Okapundja - 100. Schule

Funding volume: 100,000 €
Grundschule mit 3 Klassenräumen, Küche, Hostel und Sanitärblock

2024 | Togo

Wogba

Funding volume: 45,750 €
3 Klassenräume + Direktorat und Lagerraum, Schulmöbel, Latrinen mit 4 Kabinen

2024 | Togo

Bado

Funding volume: 46,100 €
3 Klassenräume + Direktorat und Lagerraum, Schulmöbel, Latrinen mit 4 Kabinen

2024 | Tansania

Ibondo Grundschule

Funding volume: 60,000 €
Grundschule 4 Klassenräume inkl. Möbel und Toiletten

2024 | Nepal

Malika

Funding volume: 55,609 €
4 Klassenräume, Möbel, Toiletten, Lernmaterial