Ntarama II (2023)

Bau von 3 Klassenräumen, Regenwasserzisterne

Standort:

Ntarama II (Ruanda/Afrika)

Projektpartner vor Ort: Partnerschaftsverein Rheinland-Pfalz/Ruanda e.V.

Land, Region

Die Ecole Primaire Ntarama befindet sich in der westlichen Provinz des Nyabihu-Distrikts im Rambura-Sektor.

Nachdem man die Hauptstraße in Richtung Rambura Sektor verlässt, dauert es etwa 15 Minuten bis zur Schule.

Hintergrund zum Projekt und aktuelle Herausforderungen

EP Ntarama ist eine katholische Schule, die von der Regierung anerkannt und unterstützt wird. Einige der bestehenden Gebäude wurden 1981 von der Action Aid Organisation zusammen mit der katholischen Kirche gebaut und einige dieser Gebäude wurden vor vielen Jahren von einem Spender aus Holzheim, Deutschland an Dach und Decke renoviert.

Im Jahr 2017 hat Fly & Help ein Gebäude mit drei Klassen gebaut. Damals waren 1.400 Kinder an der Schule.

Die Schulzahlen wachsen stätig und derzeit sind es 1.529 Schüler*innen (769 Mädchen und 760 Jungen). Der Unterricht wird von 28 Lehrer*innen erteilt.

Am 10.11.2022 hat unser Projektpartner die EP Ntarama besucht und den Bedarf neuer Klassenzimmer festgestellt.

Die Schule besteht aus 20 Klassenzimmern, von denen 10 in gutem Zustand sind, 2 Räume sind alt, aber immer noch in Gebrauch (bei ihnen wurden das Dach und die Decke renoviert), 6 Klassenzimmer, bei denen das Dach, die Decke und der Fußboden alt sind, müssten saniert werden, werden aber immer noch benutzt, und die anderen 2 verbleibenden Klassenzimmer, die sich im Eingangsbereich der Schule befinden, sind im sehr schlechten Zustand und werden nicht mehr für den Unterricht genutzt. Einer der Räume wird derzeit als Schulküche genutzt, ein weiterer Raum ist komplett geschlossen.

Aufgrund des Platzmangels können nicht alle 1.529 Kinder gleichzeitig vormittags unterrichtet werden. Die Schüler lernen daher in Schichten, einige am Vormittag, andere am Nachmittag.

Das entspricht nicht der aktuellen Regierungspolitik, die vorsieht, dass die Schulen nur in einer Schicht unterrichtet werden sollen.

In der Vergangenheit führte das Bildungsministerium Doppelschichten ein, um der Herausforderung ständig wachsender Bevölkerung, und somit schulpflichtigen Kindern gerecht zu werden. Eine Gruppe von Schülern lernte am Morgen, die andere am Nachmittag, wobei jede Gruppe mindestens sechs Stunden im Unterricht verbrachte.

Das Bildungsministerium lässt dieses System nun auslaufen und ersetzt es durch ein neues. Alle Kinder, ob in der Sekundar- oder Grundschule, lernen von morgens bis zum späten Nachmittag. Das Auslaufen von Doppelschichten soll die Bildung qualitativ verbessern und den Lehrern mehr Zeit für schwächere Schüler bieten.

In Anbetracht der derzeitigen Situation muss die Schule mit mehr Klassenzimmern ausgestattet werden, um mit der Regierungspolitik Schritt halten zu können, da das Verhältnis 85 Kinder pro nutzbarem Klassenraum beträgt.

Projektmaßnahmen / Projektbeschreibung

Wir schlagen den Bau eines Gebäudes mit 3 Klassenzimmern vor, der die Lernbedingungen durch ein gutes Lernumfeld verbessern und die Einhaltung der Normen des Bildungsministeriums gewährleisten wird.

Zudem soll am neuen Gebäude eine Zisterne mit einem Fassungsvermögen von 10m³ installiert werden. Damit wird verhindert, dass Regenwasser unkontrolliert von den Dächern abläuft und das neue sowie umliegende bestehende Gebäude beschädigt. Das Regenwasser kann auch für die Reinigung der Schule verwendet werden.

Aktivitäten:
- Bau und Ausstattung von drei Klassenräumen
- Installation einer 10 m³ Regenwasserzisterne

Zielsetzungen:
- Verbesserung der Unterrichtsbedingungen
- Verbesserung der Wasserversorgung der Schule und der lokalen Bevölkerung

Fördervolumen: 39.920 Euro

vorher

nachher

Back to Overview
Next project  

Gishubi

Bau und Ausstattung von drei Klassenzimmern und einer Zisterne

Next projects from Ruanda

2023 | Ruanda

Bugumira

Funding volume: 46,761 €
Bau von 3 Klassenräumen, Zisterne, Stützmauer

2023 | Ruanda

Nyumba GS

Funding volume: 67,520 €
Bau von 5 Klassenräumen und 2 Zisternen

2023 | Ruanda

Kavumu

Funding volume: 91,995 €
Bau von 8 Klassenräumen, Zisternen, Latrinenblöcke

2023 | Ruanda

Gicumbi

Funding volume: 66,460 €
Bau von 3 Klassenräumen, Büro, Latrinen, Zisterne

2023 | Ruanda

Izere Mubyeyi

Funding volume: 44,853 €
Bau von 3 Klassenräumen inkl. Möbel, Regenwasserzisterne

2023 | Ruanda

Kijote

Funding volume: 41,874 €
Bau von 2 Klassenräumen, Toiletten mit 11 Kabinen, Regenwasserzisterne