Iringa (2024)

3 Klassenzimmer und Lehrerzimmer inkl. Möbel, Toiletten, Wassertank, Gemeinschaftsraum (Aula)

Standort:

Iringa (Tansania/Afrika)

Projektpartner vor Ort: Herrnhuter Missionshilfe e.V.

Hintergrund zum Projekt und aktuelle Herausforderungen

Die Regierung in Tansania ist bemüht, den Zugang zu Bildung, insbesondere auch zu frühkindlicher Bildung zu verbessern und hat in den vergangenen Jahren in den Bildungssektor investiert. 

Dennoch ist für Kinder aus armen Familien dieser Zugang noch immer deutlich erschwert. Eine Vorschule besucht nur ein Bruchteil der Kinder, die Grundschule wird oft abgeschlossen, ohne wirklich Lesen, Schreiben oder Rechnen zu können. Weiterführende Schulen werden von Kindern aus benachteiligten Familien oder Familien die von HIV/Aids betroffen sind nur selten besucht. 

Zwar ist die Region um Iringa eine aufstrebende, gleichzeitig aber auch die zweitgrößte Region des Landes die von HIV/Aids betroffen ist. Entsprechend viele Kinder sind HIV/Aids Waisen oder Halbwaisen oder kommen aus sehr ärmlichen Verhältnissen und hatten bisher keine Möglichkeit, eine Vorschule zu besuchen. 

Die Moravian Church Iringa (Herrnhuter Kirche Tansania) möchte diesem Mangel entgegenwirken und die Bemühungen der Regierung zur Verbesserung der frühkindlichen Bildung unterstützen. Mit dem Bau einer Vorschule für knapp 100 Kinder aus benachteiligen Familien und HIV/Aids Waisen/Halbwaisen soll die frühkindliche Entwicklungsphase der Kinder genutzt werden, um positiv auf Ernährung, Gesundheit und Bildungsniveau der Kinder einzuwirken. 

Insbesondere im Bereich Ernährung soll dem Problem der Unterernährung entscheidend entgegengetreten werden. Fast ein Fünftel der unter fünfjährigen Kindern in Tansania sind unterernährt, in der Region Iringa sind es gar über 50%, die unter Mangelernährung leiden. 

In der neuen Vorschule soll der Fokus daher auch auf dem Bereich gesunde Ernährung liegen und die Kinder aber auch die Familien aufklären. Ausreichend Sanitäranlagen sollen die Kinder frühzeitig mit (überlebens-)wichtigen Hygienemaßnahmen vertraut machen und ein gesundes Leben ermöglichen. 

Gemeinsam möchte die Moravian Church Iringa dazu beitragen Mangel- und Unterernährung zu reduzieren, Hygienestandards zu verbessern und benachteiligten Kindern eine Chance auf Bildung und ein gesundes Leben zu ermöglichen. 

Die Schule soll auf dem Gelände der Iringa Moravian Church (Herrnhuter Kirche) errichtet werden (Iringa Municipal Town Council-Parzelle Nr. 707 Block DD).

In der näheren Umgebung befindet sich keine Vorschule. Insgesamt ist die Region Iringa unzureichend mit Schulen versorgt, insbesondere bezgl. Vor- und Grundschulen. 

Längerfristig ist geplant, auf dem Gelände auch eine Grundschule zu errichten, so dass Kinder der Vorschule direkt in die Grundschule überwechseln können, ohne sich an eine neue Umgebung gewöhnen zu müssen.

Projektmaßnahmen

Es soll eine Vorschule mit 3 Klassenzimmern für insgesamt ca. 90 bis 100 Vorschulkinder (aus benachteiligten Familien) und einem Lehrerzimmer auf dem Gelände der Moravian Church Tansania gebaut werden. 

Außerdem eine Sanitäranlage mit 10 Toiletten (davon je 4 für Mädchen und Jungen und 2 für Lehrerinnen / Lehrer) und einem Wassertank. Der Wassertank ist erforderlich, um die Wasserversorgung für die Vorschule sicherzustellen und Hygienemaßnahmen (auch in Bezug auf Covid-19 und Magen-Darmerkrankungen) umzusetzen. 

Auf dem Gelände soll ebenfalls ein Gemeinschaftsraum (Aula/Meeting Hall) gebaut werden, in dem gemeinsame Aktivitäten der Schule durchgeführt und gestaltet werden können und der beispielsweise auch für Schulungen und Vorträge (z.B. Gesundheitsvorsorge, Ernährung etc.) für die Eltern genutzt werden kann. 

Alle Gebäude werden enstprechend mit Möbeln ausgestattet (altersgerechte Schultische und Kinderstühle, Lehrerpult, Regale und Tafeln etc.) 

Durch den Bau der neuen Schule an diesem Standort entfallen für viele Familien die Kosten für Busfahrten. Die Kinder aus der Umgebung kommen dann zu Fuß zur Schule.

Fördersumme: 56.335€

vorher

Back to Overview
  Previous project

Ibondo Grundschule

Grundschule 4 Klassenräume inkl. Möbel und Toiletten

Next project  

Digodigo III

3 Klassenräume inkl. Büro und Toilettenblock

Next projects from Tansania

2024 | Tansania

Ibondo Grundschule

Funding volume: 60,000 €
Grundschule 4 Klassenräume inkl. Möbel und Toiletten

2024 | Tansania

Digodigo III

Funding volume: 46,858 €
3 Klassenräume inkl. Büro und Toilettenblock

2024 | Tansania

Mazinde III

Funding volume: 36,000 €
2 Klassenräume und Büro

2024 | Tansania

Ngaritati

Funding volume: 60,934 €
3 Klassenräume inkl. Möbel, Toilettenblock

2024 | Tansania

Kariati

Funding volume: 48,915 €
Bau von zwei Klassenzimmern, Büro, Toilettenblock, Regenwassersammelanlage

2024 | Tansania

Orkiringo Primary

Funding volume: 72,149 €
Grundschule: 3 Klassenräume inkl. Möbel, Toiletten, Küche, Lehrermöbel, Solar-Beleuchtung