Digodigo III (2024)

3 Klassenräume inkl. Büro und Toilettenblock

Standort:

Digodigo III (Tansania/Afrika)

Projektpartner vor Ort: Augustinians of the Assumption

Hintergrund zum Projekt und aktuelle Herausforderungen

Die "Hope Pre & Primary School" von Digodigo öffnete im Januar 2023 mit 34 Schülern, zwei Lehrern, einem Koch und einem Schuldirektor mit den Klassenstufen Nursery Grade 1 und 2. FLY & HELP hat hierfür ein Gebäude mit 3 Klassenräumen finanziert sowie den Bau eines Brunnens. O.P.A.M finanzierte einen kleinen Toilettenblock. 

Die private Vor- und Grundschule wird von den Assumptionisten geleitet und befindet sich auf einem 4 Hektar großen Grundstück, das vom Bistum erworben wurde. 

Aktuell zählt die Schule 47 Schüler in den ersten beiden Klassen der Vorschulbildung, was das Vertrauen der Gesellschaft in die Bildung zeigt. 

Ein weiteres Gebäude mit zwei Klassenzimmern ist im Bau, finanziert von der lokalen Gemeinschaft. Deckeninstallation und Malerarbeiten stehen noch aus. 

Die Schule plant, illetarate Jugendliche und Erwachsene aufzunehmen, die keinen guten Zugang zur Schulbildung haben. Dieses Projekt soll Analphabetismus bekämpfen und den Zugang zu Bildung in Digodigo verbessern. 

Das Ziel ist es, schrittweise neue Klassen zu eröffnen und die Infrastruktur zu erweitern, bis irgendwann bis zur 7. Klasse alle erforderlichen Klassenräume bereitstehen. Derzeit werden zwei Klassenzimmer für die Vorschule genutzt. 

Ab Januar 2024 sollen die Vorschulkinder Grade 2 in die Primary Class 1 wechseln. Dafür wird der dritte schon vorhandene Klassenraum genutzt. 

Das Gebäude der Gemeinde soll als Lager, Essensraum und Lehrerzimmer verwendet werden, wenn es fertig ist. 

Um in den Folgejahren die weiteren Klassenstufen der Primary School bedienen zu können, wird ein weiteres Gebäude mit 3 Klassenräumen benötigt. 

Die Schule plant auch einen größeren Toilettenblock, um den wachsenden Bedarf zu decken und Gesundheitsstandards zu erfüllen, für eine gesunde Lernumgebung und Prävention negativer Folgen des Infrastrukturmangels.

Projektmaßnahmen

Bau eines zusätzlichen Gebäudes mit drei neuen Klassenzimmern und einem kleinen Büro. 

Bau eines neuen Toilettenblocks für die Schüler mit getrenntem Zugang für Jungen und Mädchen (der bestehende kleine Toilettenblock wird dann von den Lehrern genutzt).

Fördersumme: 46.858€

vorher

Back to Overview
  Previous project

Iringa

3 Klassenzimmer und Lehrerzimmer inkl. Möbel, Toiletten, Wassertank, Gemeinschaftsraum (Aula)

Next project  

Mazinde III

2 Klassenräume und Büro

Next projects from Tansania

2024 | Tansania

Ibondo Grundschule

Funding volume: 60,000 €
Grundschule 4 Klassenräume inkl. Möbel und Toiletten

2024 | Tansania

Iringa

Funding volume: 56,355 €
3 Klassenzimmer und Lehrerzimmer inkl. Möbel, Toiletten, Wassertank, Gemeinschaftsraum (Aula)

2024 | Tansania

Mazinde III

Funding volume: 36,000 €
2 Klassenräume und Büro

2024 | Tansania

Ngaritati

Funding volume: 60,934 €
3 Klassenräume inkl. Möbel, Toilettenblock

2024 | Tansania

Kariati

Funding volume: 48,915 €
Bau von zwei Klassenzimmern, Büro, Toilettenblock, Regenwassersammelanlage

2024 | Tansania

Orkiringo Primary

Funding volume: 72,149 €
Grundschule: 3 Klassenräume inkl. Möbel, Toiletten, Küche, Lehrermöbel, Solar-Beleuchtung