Agonmey (2022)

Bau von 6 Klassenräumen inkl. Möbel, Büro, Lagerraum, Toiletten

Standort:

Agonmey (Benin/Afrika)

Projektpartner vor Ort:  Bildungswerk Westafrika e.V.

Land, Region

Agonmey ist ein Ort in der Gemeinde Abomey-Calavi im Regierungsbezirk Akassato. Die Gemeinde Abomey-Calavi liegt im Departement Atlantique im südlichen Benin. Der Regierungsbezirk Akassato liegt nördlich der Stadt Calavi und zählt ungefähr 29.000 Einwohner.

In Agonmey gibt es heute etwa 7.000 Einwohner darunter sind etwa die Hälfte Kinder und Jugendliche. Die Bevölkerung ernährt sich vom Handel, dem kleinem Handwerk und der Landwirtschaft. Manche Menschen pendeln in die Stadt Calavi oder bis nach Cotonou, um dort ihren Unterhalt zu verdienen.

Um zu der Grundschule zu kommen, fährt man von Cotonou aus über die Hauptausfallstraße in Richtung Norden an Godomey, Calavi und Akassato vorbei. Nach der Brauerei Libs, die man auf der linken Straßenseite sieht, steht auf der rechten Straßenseite ein Schild Agonmey. Hier biegt man auf die rote Erdstraße nach rechts ab. Nach einer kurzen Strecke findet man die Grundschule von Agonmey auf der linken Straßenseite.


Allgemeiner Hintergrund zum Projektland

Die Alphabetisierungsrate in Benin lag in 2018 bei knapp 43%, dabei ist der Anteil der Männer über 15 Jahre, der lesen und schreiben kann, wesentlich höher als der Anteil der Frauen.

Hintergrund zum Projekt und aktuelle Herausforderungen

Die öffentliche Grundschule von Agonmey beherbergt heute trotz der großen Schülerzahl nur zwei Gruppen. Die Gruppe C wurde beantragt. Die Gruppe A hat 427 Schüler, die in 6 Klassenräumen untergebracht sind. Der Gruppe B mit ihren 394 Schülern stehen nur 5 Klassenräume zur Verfügung. Zwei Klassen werden gemeinsam in einem Raum unterrichtet. Als Bedingung für die Eröffnung einer Gruppe C wurde gefordert, dass zusätzliche Klassenräume vorhanden sind.

Der Bürgermeister der Gemeinde Abomey-Calavi hat gebeten, für diese schnellwachsende Schule zwei Gebäude mit je drei Klassenräumen zu bauen. Ein Gebäude soll auch ein Büro und einen Lagerraum beinhalten.

Projektmaßnahmen / Projektbeschreibung

Bau eines Gebäudes mit drei Klassenräumen, Büro, Lagerraum und Schränken für das Unterrichtsmaterial, Bau eines weiteren Gebäudes drei Klassenräumen. Bau eines Toilettenblocks mit acht Kabinen.

Die Gesamtkosten für dieses Projekt betragen 98.023 Euro. Die Schule wird zu 75 % mit Mitteln des BMZ finanziert. 

Fördervolumen: 24.506 Euro 

Back to Overview
Next project  

Gambella

Bau von 2 Klassenräumen inkl. Möbel

Next project

2024 | Brasilien

Sorocaba

Funding volume: 50,000 €
Kinder- und Jugendzentrum mit 3 Gruppen-/ Unterrichtsräumen, Ruheraum, Küche, Bücherei, Toiletten, Fußballfeld, Spielfläche, Garten

2024 | Äthiopien

Gambella

Funding volume: 40,150 €
Bau von 2 Klassenräumen inkl. Möbel

2024 | Namibia

Okapundja - 100. Schule

Funding volume: 100,000 €
Grundschule mit 3 Klassenräumen, Küche, Hostel und Sanitärblock

2024 | Togo

Wogba

Funding volume: 45,750 €
3 Klassenräume + Direktorat und Lagerraum, Schulmöbel, Latrinen mit 4 Kabinen

2024 | Togo

Bado

Funding volume: 46,100 €
3 Klassenräume + Direktorat und Lagerraum, Schulmöbel, Latrinen mit 4 Kabinen

2024 | Tansania

Ibondo Grundschule

Funding volume: 60,000 €
Grundschule 4 Klassenräume inkl. Möbel und Toiletten

2024 | Nepal

Malika

Funding volume: 55,609 €
4 Klassenräume, Möbel, Toiletten, Lernmaterial