Gitovu (2015)

Bau und Ausstattung von drei Klassenzimmern und einer Zisterne

Standort:

Gitovu (Ruanda/Afrika)

Projektpartner vor Ort: Koordinationsbüro Partnerschaft Rheinland-Pfalz / Ruanda

Die Primarschule Gitovu liegt ca. 20km östlich der Stadt Nyanza und ist von dort aus über eine teilweise schlecht zu befahrene Piste zu erreichen. 1972 wurde die EP Gitovu gegründet und wird derzeit von insgesamt 1.109 Schülerinnen (551) und Schülern (558) besucht, die von 18 Lehrern unterrichtet werden.

Im April 2011 wurde die Grundschule in Gitovu durch heftige Regenfälle stark beschädigt. Daraufhin wurde in 2011/2012 die Instandsetzung der Schule mit dem Bau von Klassenräumen, Verwaltungsräumen, Sanitäranlagen und Zisternen durch die Partnerschaft Rheinland-Pfalz/Rwanda in Zusammenarbeit mit der Reiner Meutsch Stiftung FLY&HELP unterstützt.

Angesichts steigender Schülerzahlen, einer stetigen Nachfrage nach qualitativ hochwertiger Bildung und den ambitionierten Vorstellungen der rwandischen „Vision 2020“, ist eine weitere Stärkung der Schulinfrastruktur notwendig.

Die Kapazitäten der Schule werden erweitert durch den Bau von 3 weiteren Klassenräumen, einer entsprechenden Ausstattung der Räume mit Möbeln, sowie den Bau einer weiteren Zisterne.

Fördervolumen: 40.195 Euro

vorher

nachher

Zurück zur Übersicht
  Vorheriges Projekt

Mpungwe

Bau und Ausstattung von drei Klassenzimmern und einer Zisterne

Nächstes Projekt  

Gataba

Bau und Ausstattung von drei Klassenzimmern, Latrinen und einer Zisterne

Weitere Projekte

2020 | Tansania

Kampuni II

Fördervolumen: 34.402 €
Ausbau der Primarschule in Kampuni

2020 | Argentinien

Yaboty Mirí

Fördervolumen: 40.000 €
Bau einer Schule mit drei Klassenräumen und Toiletten

2020 | Kambodscha

Ko Koh

Fördervolumen: 30.000 €
Bau von 5 Klassenräumen

2020 | Kambodscha

O Khcheay Choeung

Fördervolumen: 40.549 €
Bau von 4 Klassenräumen inkl. Ausstattung

2020 | Laos

Nong Hin Khao

Fördervolumen: 47.700 €
Bau von 5 Klassenräumen und Lehrerzimmer

2020 | Indien

Tarsod

Fördervolumen: 76.650 €
Bau eines Schulbegäudes mit 10 Klassenräumen