Zalengera (2019)

Bau einer neuen Grundschule mit 4 Klassenräumen

Standort:

Zalengera (Malawi/Afrika)

Projektpartner vor Ort: abc-Gesellschaft

Allgemeiner Hintergrund

Zalengera liegt am Rande einer sehr großen Farm, von der aus viel Obst exportiert wird. Viele Dorfbewohner sind dort zu Pflanz- und Erntezeiten als Tagelöhner beschäftigt. Meist haben sie zur Selbstversorgung kleine Felder, hauptsächlich für Mais, dem Hauptnahrungsmittel.

Hintergrund zum Projekt und aktuelle Herausforderungen

Immer wieder haben der Chief und die Bewohner die Behörden vergeblich gebeten, eine Schule zu bauen. Die nächste Schule ist mehrere Kilometer entfernt und mit 100 Schülern pro Klasse überfüllt. Die Kinder gehen erst mit 8 Jahren statt mit 6 zur Schule, weil für die Kleinen der Weg zu weit ist. Wegen der weiten Wege brechen viele der Kinder den Schulbesuch ab.

In der Regenzeit sind Wege und Brücken schwer oder gar nicht passierbar und lebensgefährlich. Ein Grund, dann ebenfalls nicht in die Schule zu gehen. 

Leider fanden auf den langen Schulwegen auch Übergriffe auf Mädchen statt, sodass Eltern ihre Kinder nicht in weit entfernte Schule schicken möchten.

Projektmaßnahmen / Projektbeschreibung

Das Grundstück liegt auf einer Anhöhe mit wunderbarem Ausblick. Der Chief hat es kostenlos zur Verfügung gestellt.

Es soll hier ein neues Schulgebäude mit 4 Klassenzimmern, Büro, Lagerraum und Toiletten entstehen.

Das Bildungsministerium hat zugesagt, rechtzeitig den Schulleiter und notwendige Anzahl von Lehrern zu entsenden.

Einige Bewohner werden ab Baubeginn Mitte Juli einfache und qualifiziertere Arbeiten am Bau verrichten und dafür von unserem Baumeister entlohnt. Dadurch werden sie auch angelernt und können spätere Instandhaltungsmaßnahmen am Gebäude selbst durchführen.

Ein großer Wunsch der Gemeinde und ein Ziel von uns ist eine spätere Erweiterung der Schule auf insgesamt 8 Klassenräume zu einer vollwertigen Primary School mit 8 Klassenstufen.

Fördervolumen: 60.000 Euro

vorher

Zurück zur Übersicht
  Vorheriges Projekt

Mzambazi

Bau von vier Klassenräumen, Toiletten, Brunnen und Lehrerhaus

Nächstes Projekt  

Mayani

Bau von 2 Klassenräumen und Lehrerhäusern

Weitere Projekte

2020 | Tansania

Kampuni II

Fördervolumen: 34.402 €
Ausbau der Primarschule in Kampuni

2019 | Indien

Nelavoy

Fördervolumen: 94.000 €
Bau sechs weiterer Klassenräume sowie Labore mit Einrichtung

2019 | Burkina Faso

Koudougou

Fördervolumen: 45.997 €
Schulerweiterung mit einer Sportanlage

2019 | Liberia

Zubah

Fördervolumen: 45.000 €
Bau einer 4-klassigen Vorschule

2019 | Malawi

Chiguma

Fördervolumen: 60.000 €
Bau einer 4-klassigen Primarschule

2019 | Myanmar

Taungzalat

Fördervolumen: 26.500 €
Bau von sieben Klassenzimmern und Latrinen