Wakpelogue (2020)

Bau von vier Klassenräumen und Latrinen

Standort:

Wakpelogue (Togo/Afrika)

Projektpartner vor Ort: Aktion PiT – Togohilfe e.V.

Hintergrund:

Das Dorf Wakpelogue liegt der Region der Savanne, ganz im Norden Togos, und zwar im Landkreis Kpendjal-Ouest. Es liegt in einem Talkessel umgeben von Bergen.

Derzeit besuchen 244 Kinder die Grundschule in Wakpelogue und drängen sich unter dem Blätterdach bzw. in der kleinen gemauerten Hütte, die in zwei viel zu enge und stickige Klassenräume aufgeteilt ist, zusammen. Es ist viel zu eng, die Kinder sitzen zu viert zusammendrängt an einer Schulbank. Es ist kein Platz zum Bewegen, geschweige denn zum Schreiben.

Das Gebäude stammt aus dem Jahr 1986, als die Dorfgemeinschaft die Initiative ergriffen hat, um eine Grundschule zu gründen. Zwischenzeitlich ist die Schule zwar staatlich anerkannt, aber außer dem Gehalt für den Schulleiter kommt keinerlei Unterstützung von Seiten des Staates.

Die zwei weiteren Lehrer werden von der Dorfgemeinschaft finanziert.

Die Analphabetenquote bei den Erwachsenen in diesem Dorf wird auf 90% geschätzt. Umso wichtiger ist es, dass die Kinder in akzeptablen Rahmenbedingungen lernen können. Da das Dorf so abgelegen liegt, wird es von den Behörden kaum wahrgenommen. Sollte es dort aber ein richtiges Schulgebäude geben, sind die Voraussetzungen geschaffen, dass der Staat die weiteren Lehrergehälter übernehmen muss.

Es werden sicherlich anschließend auch die Schülerzahlen, vor allem aber auch das Unterrichtsniveau steigen.

Projektmaßnahmen:

Es soll ein neues und solides Schulgebäude mit vier Klassenräumen, Direktorat und Lagerraum gebaut werden. Die Räume werden mit Möbeln ausgestattet.

Es wird ein separates Gebäude für die Toiletten errichtet.

Die Eigenleistung der Gemeinde besteht in der Säuberung/Rodung des Grundstücks, der Beherbergung und Verpflegung der Arbeiter, der Stellung des Bauwassers und in der Stellung der ungelernten Arbeitskräfte.

Fördervolumen: 53.124 Euro

vorher

Zurück zur Übersicht
Nächstes Projekt  

Kolumbien

Bau von fünf Klassenräumen und einem Medienraum

Weitere Projekte

2020 | Tansania

Kampuni II

Fördervolumen: 34.402 €
Ausbau der Primarschule in Kampuni

2020 | Argentinien

Yaboty Mirí

Fördervolumen: 40.000 €
Bau einer Schule mit drei Klassenräumen und Toiletten

2020 | Kambodscha

Ko Koh

Fördervolumen: 30.000 €
Bau von 5 Klassenräumen

2020 | Kambodscha

O Khcheay Choeung

Fördervolumen: 40.549 €
Bau von 4 Klassenräumen inkl. Ausstattung

2020 | Laos

Nong Hin Khao

Fördervolumen: 47.700 €
Bau von 5 Klassenräumen und Lehrerzimmer

2020 | Indien

Tarsod

Fördervolumen: 76.650 €
Bau eines Schulbegäudes mit 10 Klassenräumen

2020 | Kenia

Likunda

Fördervolumen: 40.900 €
Bau von vier Klassenräumen und Toiletten