Uhana (2020)

Bau von zwei Klassenräumen, Toiletten, Brunnen, Spielplatz

Standort:

Uhana (Sri Lanka/Asien)

Projektpartner vor Ort: Hemas Outreach Foundation

Hintergrund:

Das Dorf Uhana ist sehr ländlich gelegen, die Bevölkerung ist sehr durch Armut gezeichnet. Es mangelt an Grundversorgungen wie Wasser und Elektrizität. Das Durchschnittseinkommen in diesen Gemeinden liegt bei unter 100 USD im Monat. Eine zum Lernen geeignete Schule haben die Kinder bisher nicht zur Verfügung.

Kinder im Alter von 3 bis 5 Jahren sollen die neue Vorschule besuchen. Derzeit existiert kein richtiges Schulgebäude in der Gemeinde. Die Kinder lernen in einer baufälligen Baracke, in einer behelfsmäßigen Unterkunft, die den Kindern keine sichere Umgebung und keinerlei Schutz vor Gefahren bietet. Es war aber die einzige Chance momentan, damit sie überhaupt lernen können.

Projektmaßnahmen:

Das neue Gebäude wird zwei Klassenräume (25 Kinder pro Klasse) und eine Veranda enthalten. Zusätzlich werden ein Brunnen, ein Spielplatz und zwei Toiletten gebaut.

Die Schule ist staatlich anerkannt, somit stellt der Staat auch die Lehrer ein und trägt die laufenden Kosten in den Folgejahren. Das Government sichert zu, dass sie kostenlos das Grundstück zur Verfügung stellen.

Die neue Vorschule soll ca. 50 Kindern Bildung ermöglichen.

Fördervolumen: 31.000 Euro

vorher

Zurück zur Übersicht
Nächstes Projekt  

Wellawaya

Bau einer integrativen Vorschule mit zwei Klassenräumen, Spielplatz und Toiletten

Weitere Projekte aus Sri Lanka

2020 | Sri Lanka

Sewanagala

Fördervolumen: 31.000 €
Bau einer Vorschule

2019 | Sri Lanka

Polgahapitiya

Fördervolumen: 31.000 €
Bau einer Vorschule

2019 | Sri Lanka

Ambamalthalawa

Fördervolumen: 31.000 €
Bau einer Vorschule

2019 | Sri Lanka

Walagampura

Fördervolumen: 31.000 €
Bau einer Vorschule

2019 | Sri Lanka

Gomare

Fördervolumen: 30.000 €
Bau einer Vorschule mit zwei Klassenräumen

2019 | Sri Lanka

Siyambalewa

Fördervolumen: 5.000 €
Bau einer Vorschule