Rugote (2021)

Bau von drei Klassenräumen und Zisterne

Standort:

Rugote (Ruanda/Afrika)

Projektpartner vor Ort: Partnerschaft Rheinland-Pfalz/Ruanda e.V.

Hintergrund: 

Der derzeitige Zustand der meisten ländlichen Schulen in Ruanda ist sehr schlecht.

Entweder fehlt es an Klassenräumen für die ständig wachsende Anzahl an Kindern, so dass die Klassenzimmer sehr überfüllt sind und die Kinder teilweise draußen unter Bäumen lernen müssen.

Oder die bestehenden Gebäude sind so marode, dass Einsturzgefahr besteht. Sie bestehen meist aus gebrannten Ziegeln, Holzträgern und Wellblechdächern. Die Dächer sind oft undicht, so dass die Schüler bei Regen nass werden und der Untereicht dann ausfallen muss.

Aufgrund kleiner Fenster fällt kaum Licht und frische Luft in die Klassenräume.

Die sanitären Zustände sind oft unzumutbar. Fehlende Toiletten und Waschgelegenheiten sind keine Seltenheit.

Die Ecole Primaire Rugote liegt in der südlichen Provinz von Ruanda, im Nyaruguru Distrikt, Ruramba Sektor. Die Fahrt dauert etwa drei Stunden auf der geteerten Straße Kigali-Butare und eineinhalb Stunden Pistenfahrt, um die Schule auf einer befahrbaren Straße zu erreichen. Die Region ist bergig und für ihre starken Regenfälle bekannt.

Die Rugote Schule wurde 1993 gegründet und im selben Jahr vom MINEDUC (Bildungsministerium) anerkannt. Zurzeit besuchen 945 Schüler die Schule, einschließlich der Vorschule, in der 89 Schüler gezählt werden. Der Unterricht wird von 21 Lehrern geleitet.

Die meisten Schüler kommen aus armen Familien, etwa 700 von ihnen sind bedürftig, d.h. sie sind in der untersten Stufe der Armutsskala eingestuft.

Die Ecole Primaire Rugote besteht aus 15 Klassenräumen. Auch wenn diese Klassenräume in einem erträglichen Zustand sind, stellt die Überfüllung mit über 60 Kindern pro Klassenraum eine große Herausforderung für die Schüler wie Lehrer dar. Gerade in Zeiten von Covid-19 ist eine Reduzierung der Schülerzahlen pro Klassenraum ein besonders wichtiges Ziel, um Unterricht überhaupt möglich zu machen.

Auch die hygienische Situation ist mangelhaft, denn die gesamte Schule verfügt nur über 3 Zisternen mit 5 m³.

Angesichts der hohen und ständig steigenden Schülerzahlen und der großen Nachfrage nach qualitativ hochwertiger Bildung ist es dringend notwendig, die lokale Schulinfrastruktur zu stärken.

Projektmaßnahmen:

Die Unterrichtssituation an der Rugote Schule kann durch den Bau von drei Klassenzimmern und deren Ausstattung mit Möbeln für die Schüler der Primarstufe erheblich verbessert werden.

Dieser Block wird helfen, die Belegung der Klassen zu entzerren und die Kapazität der Schule zu erhöhen, um auch mehr Schüler aus den umliegenden Gebieten aufnehmen zu können.

Der Schulleiter hatte vorgeschlagen, diesen Block 1,5 Kilometer von der Schule entfernt zu bauen, um die Schüler der Vorschule zu unterstützen, aber der genaue Standort wurde vom Executive Secretary des Ruramba Sektors bis dato noch nicht endgültig bestätigt. Die Schule hat auf jeden Fall ausreichend Platz für die neue Infrastruktur.

Um auch eine bessere Grundversorgung der Ecole Primaire Rugote mit Wasser zu gewährleisten, wird eine Zisterne mit 10m³ installiert. Damit wird auch verhindert, dass Regenwasser unkontrolliert von den Dachflächen abfließt und umliegende Gebäude beschädigt.

Fördervolumen: 38.311 Euro

Für die Zahlung des Projektes wurden zum Teil Restmittel verwendet.

vorher

Zurück zur Übersicht
Nächstes Projekt  

Ntambo

Bau von acht Klassenräumen und Toiletten

Weitere Projekte aus Afrika

2021 | Namibia

Otjirumbu

Fördervolumen: 60.000 €
Bau von drei Klassenräumen mit kleiner Solaranlage

2021 | Benin

Boukombé

Fördervolumen: 58.000 €
Bau von drei Klassenräumem, Lehrerzimmer, Lagerraum, Brunnen, Toiletten

2021 | Benin

Gbondjoko

Fördervolumen: 12.000 €
Bau von drei Klassenräumen, einem Büro, einem Lagerraum sowie Toiletten

2021 | Burkina Faso

Leguema

Fördervolumen: 50.000 €
Bau von drei Klassenräumen, Lehrerzimmer, Lager, Latrinen und Brunnen

2021 | Elfenbeinküste

Gagnoa

Fördervolumen: 50.000 €
Bau von drei Klassenzimmern, Toilette, Küche, Speisesaal, Brunnen

2021 | Ghana

Dama Nkwanta

Fördervolumen: 59.380 €
Bau von sechs Klassenräumen, Büro, Lehrerzimmern, Lagerraum, Toiletten, Wasserversorgung

2021 | Madagaskar

Mahasila/Betafo

Fördervolumen: 48.953 €
Bau von fünf Klassenräumen, Brunnen, Latrinen