MIMA Banteran (2020)

Neubau von 3 und Sanierung von 4 Klassenräumen inkl. Möbel, Toiletten

Standort:

MIMA Banteran (Indonesien/Asien)

Projektpartner vor Ort: Kinderhilfe Indonesien e.V.

Hintergrund:

MIMA Banteran liegt in der Region Banyumas auf der indonesischen Insel Java und ist ca.12 km von der Stadt Purwokerto entfernt.

In der Region Banyumas, in welcher unser Partner nunmehr seit Jahren aktiv tätig ist und  bestehende Schulen unterstützt, gibt es noch immer viele Schulen, die zum Teil baufällig sind, über gesundheitsgefährdende und menschenunwürdige sanitäre Anlagen verfügen, defekte und ins Alter gekommene Schulmöbel haben keine Möglichkeiten der sportlichen Unterrichtsgestaltung aufweisen. Sehr zum Nachteil der Kinder, die gewillt sind, zu lernen.

Durch dieses Projekt wird eine Bindung der Kinder und Jugendlichen zu einer Gemeinschaft erreicht, Verantwortungsbewusstsein und Disziplin geschafften und das Selbstbewusstsein und die Bildung der Jugend gestärkt. Genau wie in vorangegangenen Projekten wird die Bevölkerung mit in die Baumaßnahmen einbezogen, um einen Bezug zu den Hilfsprojekten zu erzielen, unter dem Aspekt „Hilfe zur Selbsthilfe“.

Zurzeit besuchen 368 Kinder die MlMA Banteran Elementary School. Es gibt die Klassenstufen 1 bis 6.

Die Kinder werden in 14 Räumen unterrichtet. Sieben davon sind in einem verhältnismäßig guten Zustand. Hier sind nur Malerarbeiten und Elektrikerarbeiten notwendig.

Weitere vier Klassenzimmer müssten komplett renoviert bzw. saniert werden, da es große Risse in den Wänden und starke Beschädigungen gibt.

Die restlichen drei Klassenzimmer existieren eigentlich gar nicht, denn es werden zurzeit drei Räume in Nachbarschaftshäusern genutzt, in denen die Kinder notdürftig unterrichtet werden. Diese fehlenden Räume werden im Neubau errichtet. 

Die Bausubstanz des bestehenden Schulgebäudes ist teilweise marode, manche Seitenwände sind sogar einsturzgefährdet. Das Dach des Schulgebäudes ist undicht, weshalb gerade in der Regenzeit der Schulbetrieb teilweise gefährdet ist. Durch den Regen wurde das Gebäude stark in Mitleidenschaft gezogen.

Die Schulmöbel sind stark renovierungsbedürftig bzw. müssen neu angeschafft werden. Außerdem stehen grundsätzlich nicht genügend Tische und Stühle für die Schulkinder zur Verfügung.

Die sanitären Anlagen befinden in unhygienischen und katastrophalen Zuständen. Elektroinstallationsarbeiten und die Schaffung neuer, hygienischer sanitärer Anlagen sind unbedingt erforderlich.

Das Projekt soll durch die Schaffung geeigneter Infrastruktur und unter sinnvollem Einsatz finanzieller Mittel ein attraktives Lernumfeld und einen kontinuierlichen Schulprozess (auch in der Regenzeit) für die Kinder der Region ermöglichen.

Projektmaßnahmen:

  • eine umfassende Sanierung der bestehenden Schulgebäude
  • Neubau drei fehlender Klassenzimmer
  • Verbesserung der Hygiene durch Sanierung und Errichtung zusätzlicher sanitärer Anlagen
  • Optional: Schaffung eines Sportplatzes, um sowohl den Sportunterricht der Dorfschule als auch den Freizeitwert der Dorfkinder zu bereichern und somit die Gesundheit zu fördern (zusätzliche Fördersumme von 2.500 Euro)

In den Projektkosten sind enthalten: das Baumaterial für die Sanierung und den Neubau, Lohn für die Bauarbeiten einschließlich Sanitär- und Elektroinstallation und Anschaffung von neuen Schulmöbeln.

Fördervolumen: 24.000 Euro

vorher

Zurück zur Übersicht
  Vorheriges Projekt

D.Kondapuram

Bau eines Klassenraumes

Nächstes Projekt  

Sigi

Bau von drei Klassenräumen

Weitere Projekte

2020 | Kambodscha

Ko Koh

Fördervolumen: 30.000 €
Bau von 5 Klassenräumen

2020 | Kambodscha

O Khcheay Choeung

Fördervolumen: 40.549 €
Bau von 4 Klassenräumen inkl. Ausstattung

2020 | Laos

Nong Hin Khao

Fördervolumen: 47.700 €
Bau von 5 Klassenräumen und Lehrerzimmer

2020 | Indien

Tarsod

Fördervolumen: 76.650 €
Bau eines Schulbegäudes mit 10 Klassenräumen

2020 | Kenia

Likunda

Fördervolumen: 40.900 €
Bau von vier Klassenräumen und Toiletten

2020 | Malawi

Chinamvuu

Fördervolumen: 80.000 €
Bau von 8 Klassenräumen und Toiletten