Mamba Village (2023)

Bau von 4 Klassenräumen und Wassertank

Standort:

Mamba Village (Kenia/Afrika)

Projektpartner vor Ort: Wir helfen in Afrika e. V.

Land, Region

Der Bezirk Mamba Village liegt im Kwale Distrikt, sozusagen im Landkreis "Kwale-Region". Mamba Village ist kein Dorf, oder keine Stadt im klassischen Sinne, sondern ein weitläufiges Gebiet mit vereinzelten Siedlungen. Im Zentrum liegt der "Market", eine Art Dorfplatz, in dem es Lebensmittel und andere Güter zu kaufen gibt. Es leben in Mamba Village zwischen 20.000 und 30.000 Menschen. Die Menschen in dieser Region leben überwiegend von der Landwirtschaft, bzw. von den Feldfrüchten, die sie anbauen.

In Kenia stellen die Fünf- bis Neunzehnjährigen etwa 48 Prozent der Gesamtbevölkerung dar. Diese Altersgruppe ist in unterschiedlichem, aber beträchtlichem Ausmaß von schlechter Gesundheit, Ernährungsmangel und Sterblichkeit betroffen.

Nach dem Armutsindex leben in Kenia ca. 36 % der Menschen von weniger als 1,90 $ pro Tag, im Kwale Distrikt ist der Prozentsatz deutlich höher, in Mamba Village liegt dies nochmals höher, sprich, hier leben die Menschen in sehr ärmlichen Verhältnissen.

Unser Partner engagiert sich in Mamba Village seit 2011. Dort unterhalten sie die privaten Schulen „Oasis Academy“ und „Renate School“. Seit mehr als 10 Jahre betreuen sie die beiden privaten Schulen und halten dort den Investitions- und Schulstandard permanent hoch.

In der Nähe dieser Schulen ist auch die öffentliche Grundschule „Mamba Primary School“ angesiedelt. Auf diese Schule gehen die Kinder der untersten Einkommensschicht, weil dort „nur“ Kosten für Bücher und Lehrmaterial zu entrichten sind, was schon für viele Eltern ein großes Problem darstellt.

In den vergangenen Jahren konnte man sehen, dass in der öffentlichen Grundschule „Mamba Primary School“ ein dringender Bedarf an neuen Gebäuden vorhanden ist.

Das Ziel an der Mamba Primary School wäre auch, langfristig und nachhaltig die Schule auf höheres Niveau zu bringen und bei diesem Prozess zu begleiten.

Eine weiterführende Schule, die „Franz Josef Secondary School", auf die die Grundschüler der Mamba Primary School später wechseln könnten, liegt auch in der Nachbarschaft.

Hintergrund zum Projekt und aktuelle Herausforderungen

Die Mamba Primary School ist eine staatliche Grundschule und hat zurzeit insgesamt 990 Schüler in acht Jahrgängen.


Sie verfügt derzeit über sechs 20 bis 30 Jahre alte Gebäude mit insgesamt 18 Klassenräumen. In jedem Klassenzimmer werden im Durchschnitt 55 Kinder unterrichtet, nach kenianischen Schulstandards sollen maximal 40 Kinder unterrichtet werden.

Die Schulleitung der Mamba Primary School ist an unseren Partner herangetreten mit der Bitte um Unterstützung bei dem Vorhaben, das älteste baufällige Schulgebäude niederzureißen und an Stelle dessen ein neues Schulgebäude mit vier Klassenräumen zu bauen.


Projektmaßnahmen / Projektbeschreibung

Abriss des ältesten Gebäudes und Neubau eines Schulgebäudes mit vier Klassenzimmern nach landesüblichen Standards. Ausstattung der Klassenräume mit Schulmöbeln.

Die Klassenräume sollen über Elektrizität, Fenstergitter mit Notausstieg, abgehängte Decken zur besseren Belüftung und Galana-Fußboden (Naturstein- Boden, sehr widerstandsfähig) verfügen. Ein Dachrinnensystem mit einem 10.000 l Wassertank wird ebenfalls installiert.

Fördervolumen: 77.000 Euro

Einweihung

Zurück zur Übersicht
  Vorheriges Projekt

Eldoret

Bau von 8 Klassenräumen inkl. Möbel, Lehrerzimmer, Schulleiterzimmer

Nächstes Projekt  

Kibera

Bau von 4 Klassenräumen und weiteren Naturwissenschaftsräumen

Weitere Projekte aus Kenia

2023 | Kenia

Eldoret

Fördervolumen: 60.000 €
Bau von 8 Klassenräumen inkl. Möbel, Lehrerzimmer, Schulleiterzimmer

2023 | Kenia

Kibera

Fördervolumen: 60.000 €
Bau von 4 Klassenräumen und weiteren Naturwissenschaftsräumen

2023 | Kenia

Great Education Center

Fördervolumen: 56.000 €
Bau von drei Klassenräumen, Büro und Küche

2023 | Kenia

Thika Kwa Mutu

Fördervolumen: 22.639 €
Bau von 2 Klassenräumen

2023 | Kenia

Kombani Junior Secondary I

Fördervolumen: 50.000 €
Bau von 4 Klassenräumen inkl. Solaranlage

2022 | Kenia

Mnazini

Fördervolumen: 75.000 €
Bau von 4 Klassenräumen inkl. Einrichtung, Küche, Latrinen und Spielplatz sowie Durchführung von Trainings