Chileka (2019)

Bau einer 4-klassigen Primarschule in Chileka

Standort:

Chileka (Malawi/Afrika)

Projektpartner vor Ort: abc-Gesellschaft e.V.

Hintergrund:

Aufgrund der Bevölkerungsentwicklung herrscht in Malawi ein großer Mangel an Schulen. 35% der Schulpflichtigen haben gar keine Schule. Andere lernen ohne Dach über dem Kopf und sitzen auf Steinen. Millionen Kindern, besonders in ländlichen Distrikten – ist deshalb ein Schulbesuch unmöglich, oder sie müssen Schulwege von 5 bis 8 Kilometern zurücklegen, was für Grundschulkinder nicht machbar ist.

In Chileka, im Distrikt Blantyre, in der Südregion von Malawi ist dringend ein Schulbau notwendig. Dort hat die Hilfsorganisation „Malawian Girls“, die von drei katholischen Schwestern erfolgreich geleitet wird, schon ein Heim für Kleinkinder von 1-5 Jahren und ein Waisenhaus für Mädchen von 6 bis 16 Jahren gebaut. Zusätzlich werden viele Jungen und Mädchen der Umgebung betreut. Es gibt momentan dort 75 Waisenkinder.

Im weiten Umkreis existiert keine Schule, so dass die Kinder momentan alle keine Schule besuchen können. Deshalb soll für die Kinder des Waisenhauses und für die Mädchen und Jungen der umliegenden kleinen Villages eine Schule entstehen.

Projektbeschreibung:

Das neue Gebäude soll für die ersten 4 Jahrgänge 4 Klassenräume, ein Schulleiterbüro und ein Lehrerzimmer bekommen. Dazu ein Toilettenhäuschen für die Kinder und die Lehrer.

Hinzu kommen 100 Schulbänke für insgesamt 200 Kinder, Möbel für die Lehrer und die Schulbücher für die Klassen 1-4. Üblicherweise sind in Malawi 50 Kinder pro Klasse.

Projektlaufzeit:

Der Bau könnte direkt nach der Regenzeit Mitte April 2019 beginnen und wäre dann Ende August 2019 fertig. Der fertige Bau wird Anfang September 2019 dem District Education Manager und dem Division Education Manager von der Schulaufsicht übergeben. Die Schulbehörde entsendet nach Abnahme des Gebäudes die notwendigen 5 bis 6 Lehrer, so dass zum offiziellen Schuljahresbeginn im September 2019 die Schüler in ihrer neuen Schule unterrichtet werden können.

Fördervolumen: 50.000 Euro.

vorher

nachher

Einweihungsfeier

Zurück zur Übersicht
  Vorheriges Projekt

Lidala II

Bau weiterer vier Klassenräume an der Primarschule in Lidala

Nächstes Projekt  

Phalombe

Bau von 4 Klassenräumen und Toiletten

Weitere Projekte

2020 | Tansania

Kampuni II

Fördervolumen: 34.402 €
Ausbau der Primarschule in Kampuni

2019 | Indien

Nelavoy

Fördervolumen: 94.000 €
Bau sechs weiterer Klassenräume sowie Labore mit Einrichtung

2019 | Burkina Faso

Koudougou

Fördervolumen: 45.997 €
Schulerweiterung mit einer Sportanlage

2019 | Liberia

Zubah

Fördervolumen: 45.000 €
Bau einer 4-klassigen Vorschule

2019 | Malawi

Chiguma

Fördervolumen: 60.000 €
Bau einer 4-klassigen Primarschule

2019 | Myanmar

Taungzalat

Fördervolumen: 26.500 €
Bau von sieben Klassenzimmern und Latrinen