Moneragala (2014)

Bau einer Vorschule mit zwei Klassenräumen, Spielplatz und Toiletten

Standort:

Moneragala (Sri Lanka/Asien)

Projektpartner vor Ort: Hemas Outreach Foundation
In Kooperation mit der DER Touristik Foundation e.V.

Die Vorschule soll in der Region Moneragala in Sri Lanka, in der Nähe des Ortes Bibile, gebaut werden. Moneragala ist ein Distrikt in der Provinz Uva im Südosten Sri Lankas.

Die Vorschule wird in einem armen ländlichen Dorf gebaut, in dem es an Grundversorgungen wie Wasser und Elektrizität mangelt. Das Durchschnittseinkommen in diesen Gemeinden liegt bei unter 100 USD im Monat.

Kinder im Alter von 3 bis 5 Jahren sollen die neue Vorschule besuchen. Derzeit existiert kein Vorschul-Gebäude in der Gemeinde. Die Kinder lernen in baufälligen Baracken oder im Freien. Die neue Vorschule soll 50 Kindern Bildung ermöglichen.

Das Gebäude beinhaltet zwei Klassenräume (25 Kinder pro Klasse) und eine Veranda. Zusätzlich werden ein Brunnen, ein Spielplatz und zwei Toiletten gebaut. Die Schule ist staatlich anerkannt und somit stellt der Staat auch die Lehrer ein und trägt die laufenden Kosten in den Folgejahren. Die Projektdauer beträgt ca. 9 Monate.

Fördervolumen: 25.896 Euro

Moneragala

Zurück zur Übersicht
  Vorheriges Projekt

Maduraketiya

Bau einer Vorschule mit zwei Klassenräumen, Spielplatz und Toiletten

Weitere Projekte aus Sri Lanka

2019 | Sri Lanka

Polgahapitiya

Fördervolumen: 31.000 €
Bau einer Vorschule

2019 | Sri Lanka

Gomare

Fördervolumen: 30.000 €
Bau einer Vorschule in Gomare, Panwila

2019 | Sri Lanka

Siyambalewa

Fördervolumen: 5.000 €
Bau einer Vorschule

2019 | Sri Lanka

Ambamalthalawa

Fördervolumen: 31.000 €
Bau einer Vorschule

2019 | Sri Lanka

Walagampura

Fördervolumen: 31.000 €
Bau einer Vorschule

2019 | Sri Lanka

Alagalla

Fördervolumen: 20.000 €
Bau einer Vorschule in Sri Lanka