Enugu II (2020)

Bau einer Vorschule mit sechs Klassenräumen

Standort:

Enugu II (Nigeria/Afrika)

Projektpartner vor Ort: Kinderherzen in Not e.V.

Hintergurnd:

Das Projekt soll im Ort Akpuoga umgesetzt werden. Akpuoga ist ein kleines Dorf am Rande der Millionenstadt Enugu in Nigeria. Im Dorf leben 4.000 Einwohner. Die Arbeitslosigkeit liegt bei rund 40%. Die Einschulungsrate ist dort ebenfalls sehr niedrig, sie liegt bei etwa 50%.

Die Menschen, die einen Job haben, sind überwiegend Tagelöhner mit sehr niedrigem Einkommen. Die Einschulungsrate ist dort ebenfalls sehr niedrig, sie liegt bei etwa 50%.

Die Zahl der Waisenkinder in der Region ist sehr hoch. Oft werden Babys am Straßenrand oder Dorfrand ausgesetzt, in den Hoffnung, gefunden zu werden. Die geschätzte Rate von HIV-Infektionen liegt bei etwa 40%. Daher spielt HIV auch eine große Rolle, dass es dort viele Waise oder Halbwaise gibt. Oft geraten Waisenkinder in falsche Hände (Menschenhändler, Vodoo Zauberer, Sekten).

Das Waisenhaus für die Aufnahme von 50 Kindern ist fertig.

Im Jahr 2018 hat FLY & HELP bereits eine Grundschule mit 10 Klassenräumen gebaut. Das Gebäude sollte ursprünglich auch als Vorschule dienen, aber durch die enorme Anzahl an Schulanmeldungen wird die Grundschule zukünftig zweizügig stattfinden, so dass alle Räume für die Grundschule benötigt werden.

Aus diesem Grund ist ein weiteres zusätzliches Gebäude für die Vorschüler erforderlich. Es sollen hier 6 Klassenräume auf dem Nachbargrundstück mit einer Rundummauer und einem Eingangstor gebaut werden. Dort werden Kinder im Alter zwischen 2 und 6 Jahren aufgenommen.

Momentan werden einige Vorschulkinder notdürftig in der Küche des Kinderheims unterrichtet.

Auch die umliegenden Orte Umuode, Oruku, Onuogba, Nchatancha und Obinagu Nike würden von einer zusätzlichen Vorschule profitieren. In der Region leben insgesamt 240.000 Menschen. Unabhängig von der Einkommenssituation der Eltern sollen alle Kinder die neue Vorschule besuchen dürfen.

Projektmaßnahmen: 

Neubau einer Vorschule mit einer Rundummauer und einem Eingangstor

Fördervolumen: 67.000 Euro

vorher

Zurück zur Übersicht
  Vorheriges Projekt

Purros

Bau von zwei Klassenräumen inkl. Möbel, Küche mit Speisesaal

Nächstes Projekt  

Mpara III

Bau von fünf Klassenräumen, einem Büro und zwei Wasserzisternen

Weitere Projekte aus Afrika

2022 | Elfenbeinküste

Datta-Divo

Fördervolumen: 53.242 €
Bau von 3 Klassenräumen inkl. Möbel, Toiletten und Brunnen

2022 | Äthiopien

Sululta

Fördervolumen: 94.551 €
Bau von 3 Klassenräumen, Schlafräumen, Büro, Lager, Speisesaal, Toiletten und Brunnen

2022 | Elfenbeinküste

Bouaké

Fördervolumen: 53.000 €
Bau von 3 Klassenzimmern, Büro, Lehrerzimmer, Toilette und Spielplatz

2022 | Benin

Atinkpayé

Fördervolumen: 11.625 €
Bau von 2 Klassenräumen, Direktorat, Lagerraum, Toiletten und Spielgeräte

2022 | Elfenbeinküste

Boribanan

Fördervolumen: 72.819 €
Bau von 4 Klassenräumen, Büro, Lager, Sanitär, Brunnen und Spielplatz

2022 | Burkina Faso

Dedougou III

Fördervolumen: 34.299 €
Bau einer Vorschule mit 3 Klassenräumen, Lager und Aufenthaltsraum